Suche

Beirat der Bewohnerinnen und Bewohner

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Altenwohnstätte Zeughausstraße haben die Möglichkeit, an der Gestaltung des Lebens in der Einrichtung teilzunehmen und sich aktiv einzubringen.

Die gesetzliche Grundlage dazu bietet das Wohn- und Teilhabegesetz, das durch Wahl eines Bewohnerinnen- und Bewohnerbeirates oder ersatzweise durch die Bildung eines Vertretungsgremiums bzw. durch die Bestellung einer Vertrauensperson die Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte der Bewohnerinnen und Bewohner gewährleisten soll.

Der Beirat arbeitet wie auch das Vertretungsgremium oder die Vertrauensperson ehrenamtlich und ist Vermittler sowie Bindeglied zwischen der Heimleitung und der Bewohnerschaft. Das Wirken soll von gegenseitigem Vertrauen und Verständnis zwischen Bewohnerschaft, Heimleitung und Heimträger bestimmt sein. Die Interessenvertretung wirkt in Angelegenheiten des Betriebs der Altenwohnstätte wie Unterkunft, Betreuung, Aufenthaltsbedingungen, Heimordnung, Verpflegung und Freizeitgestaltung mit. Sie besitzt ein Mitbestimmungsrecht bei der Verpflegungsplanung, der Freizeitgestaltung und der Regelung der Hausordnung.

Am 02.05.2013 haben die Bewohnerinnen und Bewohner ihren neuen Beirat gewählt. Dieser setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  1. Frau Hannelore Hummel (Vorsitzende)
  2. Frau Marlies Richter
  3. Frau Gisela Wenzel

Wie Sie die einzelnen Beiratsmitglieder erreichen können, erfahren Sie durch die Mitarbeiterinnen des Empfangs.